Slideshow EMAG Slideshow EMAG Slideshow EMAG Slideshow EMAG Slideshow EMAG

Die Welt bei uns zu Gast

Diese Unterseite wurde zuletzt am 01.11.2019 aktualisiert.

AustauschschülerInnen

Florian Maillard

Hallo, ich heiße Florian Maillard und bin 17 Jahre alt. Ich komme aus der Schweiz und wohne in Fribourg. Fribourg ist eine kleine Stadt in der Mitte der Schweiz. Ich habe einen großen Bruder, der 20 Jahre alt ist. Er hat auch ein Austauschjahr in Deutschland gemacht.



Ich bin seit dem 01.09.2019 in Deutschland und bleibe bis zum 26.05.2020. Die erste Woche in Deutschland war ich in einem Seminar mit aller Schülern, die ein Austauschjahr machen mit der Organisation YFU. YFU bedeutet „Youth for Understanding“. Ich wohne in Samtens bei einer Gastfamilie und gehe in der Schule „Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium“. Ich bin in der Klasse 10B. Ich mache diese Austauschjahr, weil ich mein Deutsch verbessern möchte, eine neue Kultur kennenlernen und neue Freunden treffen.



Ich wohne in Fribourg mit meiner Mutter, meinem Vater und meinem großen Bruder. Meine Hobbys sind Basketball spielen, Fußball spielen, Videospiele spielen und meine Freunde zu treffen. Ich spiele Basketball und Fußball in einer Mannschaft. Im Sommer mag ich sehr gerne, ins Schwimmbad zu gehen und am Wochenende gehe ich oft in die Stadt, um Party zu machen.



Ich hoffe, dass ich schöne Erfahrungen und Erlebnisse in Deutschland haben werde.

Laryssa Renz

Hallo, ich heiße Laryssa Renz und bin 17 Jahre alt. Ich komme aus Brasilien. Ich lebe in einer Stadt im Suden des Landes. Die Stadt heißt Santo Ângelo und ist etwas größer als Bergen.

Ich bin seit dem 11.08.2019 in Deutschland und ich gehe zurück nach Brasilien im Juni 2020. Ich werde in drei Familien wohnen, die von Rotary betreut werden. Ich bin nach Deutschland gekommem, um eine neue Sprache zu lernen, um eine neue Kultur zu entdecken und um viele neue Erfahrungen zu machen. In meiner vierten Woche in Deutschland war ich in Berlin mit vielen anderen Austauschschulern.



In Brasilien lebe ich in meiner Familie mit meim Vater und meiner Mutter. Ich habe keine Geschwister. Meine Hobbys sind Volleyball, sich mit Freunden treffen und JEM. JEM bedeutet “Jugend Unterwegs”.



Ich hoffe, dass ich ein erfolgreiches und interessantes Jahr in Deutschland verbinge. Falls ihr Fragen zu Brasilien habt, konnt ihr gerne zu mir kommen.





Eure Laryssa. 10E