Slideshow EMAG Slideshow EMAG Slideshow EMAG Slideshow EMAG Slideshow EMAG

Der letzte Schultag

Leistungist immer etwas Besonderes. Die Aufregung bei der Entgegennahme der Zeugnisse paart sich mit der Vorfreude auf die lang ersehnten Sommerferien.
Hierzu kam noch ein etwas anderer erster Block am letzten Schultag.
Der Schulleiter, Herr Racky, und seine Stellvertreterin, Frau Frank nahmen die Ehrungen von Schülerinnen und Schülern in verschiedenen Kategorien vor.
Applaus von allen gab es dafür für

Erfolge im Fremdsprachenwettbewerb auf der Landesebene für: Georg Ambrosat 8a, Felicia Fritsel 8f, Magnus Grützmacher 8f, Philipp Lockenvitz 8f und Luca Antonia Verton 8f

Die DELF Prüfung bestanden:

A1
Laetitia AURICH
Lisa-Marie BIERWERTH
Carlotta KRUMMHEUER
Ruth REHFELD
Rebekka Lukrezia KLAHRE
Lale JORDAN
Kaja Elisabeth HOLZ
Leonie Alexandra LEISTE
Anna-Sophie REINHARDT
Maike THESENVITZ
Laura MUEHLENBERG
Alfred Alexander DOHRMANN
Svea Meret KINZE
Fiete EHRHARDT
Anna NEUSTADT
Lennart-Paul FOCK

A2
Wencke TIMM
Robert TRENKMANN
Nele PLOETZ
Jenny SCHLENKER
Antonia HELL
Hanna DOBELSTEIN
Christine LARKENS
Tina-Henriette HARDT
Niklas REINBOLD
Vy LE TUONG
Enny-Fee PED
Livia VON WERSEBE
Marten TAUDT

B1
Laura-Maria DIENEROWITZ
Lena BRUCHALLA
Lisa-Marie DOEBBER
Ann-Kathrin NIELINGER
Anne SCHROEDER
Hannah Luise KASTNER
Lina-Marie-Christin VOIGTSBERGER

B2
Sophie AMBROSAT

Florian Kreim erhielt eine Ehrung für seinen unermüdlichen Einsatz für die Schule

Den Landessiegern und Teilnehmern am Bundesfinale "Jugend trainiert für Olympia" im Badminton Wk II wurde herzlich gratuliert:
Louise Schröde
A. Jandura
Jennifer Gärfe
Sharice Neumann
Malte Thomann
Pablo Peleikis
Tobias Henke
Matthes Großer

Ein herzliches Dankeschön ging natürlich auch an den Trainer und Betreuer Herrn Stephan Kliche.

Die beste Themenarbeit auf internationaler Ebene im Kunstwettbewerb der EU hat Elisa Siewitt gestaltet.

Und die EMA-Olympiade brachte folgende Ergebnisse und für die Siegerklassen eine Torte:

1. Platz: 7a, 8e, 9b, 10c
2. Platz: 7e, 8a, 9c, 10g
3. Platz: 7b, 8b, 9a, 10b

ALLEN ERFOLGREICHEN GRATULIEREN WIR SEHR HERZLICH!

Eine ganz besondere Sportlerin


Manchmal kann es passieren, dass selbst wichtige Dinge fast vergessen werden und gut ist es, wenn es dann beim „fast“ bleibt. Neben den vielen Auszeichnungen, die unsere Abiturientinnen und Abiturienten für tolle Leistungen und soziales Engagement erhielten, wurde zum letzten Schultag nun auch eine besondere Sportlerin des Abiturjahrganges durch den Schulverein des Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasiums geehrt. Nele Aust ist nicht nur selbst eine hervorragende Leichtathletin, sie ist auch ständig bereit andere für Sport zu begeistern, ihnen Anleitung zu geben und sie zu unterstützen. Neben der Leichtathletik war sie in vielen anderen Sportarten aktiv, wie z.B. beim Basketball oder auch bei den Schulmeisterschaften im Badminton. Aber Nele leitete auch eine Projektwoche zum Thema Leichtathletik, half beim Aufstellen und der Betreuung von JtfO-Mannschaften in der Leichtathletik und war selbst nach der Abiturzeugnisvergabe hilfsbereit bei der Durchführung des Strandsportfestes an beiden Tagen.
Gerne hätte Nele ihre tolle Platzierung im Speerwurf bei den letzten Deutschen Meisterschaften in diesem Jahr in Rostock wiederholt, aber leider zwingt ihr eine Verletzung eine Trainingspause auf. Dafür wird sie in diesem Sommer noch als Helferin bei den European Championships 2018 in Berlin aktiv werden.
Wir wünschen Nele viel Glück und Erfolg auf ihrem weiteren sportlichen und persönlichen Weg! Alles Gute, Nele!

Wieder ein besonderer Erfolg beim Bundesfinale im Badminton


Nach der Erringung des Landesmeistertitels der Schulmannschaften im Dezember letzten Jahres war es nicht selbstverständlich, dass die Badmintonspielerinnen und –spieler beim Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ im Frühjahr in Berlin an die Leistungen des Vorjahres anknüpfen konnten, da die Mannschaft des Vorjahres überaus stark aufgestellt war.
Unsere Badmintonmannschaft der Wettkampfklasse III musste sich wieder einmal mit starker Konkurrenz aus Leistungszentren und Olympiastützpunkten messen. Einige unserer Sportlerinnen und Sportler mussten sich mit Deutschen Meistern auseinandersetzen und wuchsen dabei teilweise über sich hinaus. So gelang es unserer Mannschaft sogar die Schulmannschaft des Bundesleistungszentrums in Saarbrücken zu schlagen. Letztendlich erkämpften sie so einen beachtlichen 10. Platz. Dafür wurden die 8 Mannschaftsmitglieder nun; zum Schuljahresende; durch den Schulleiter des Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasiums, Herrn Racky, im Rahmen der Auszeichnungsveranstaltung geehrt.
Beteiligt an diesem Erfolg waren folgende Schülerinnen und Schüler:
1. Louise Schröder1. Malte Thomann
2. Anneke Jandura2. Pablo Peleikis
3. Jennifer Gräfe3. Tobias Henke
4. Sharice Neumann4. Matthes Großer

Stephan Kliche
11.07.2018
Kommentare (0)
Zum Kommentieren anmelden.
Der letzte Schultag
Der letzte Schultag
Der letzte Schultag
Der letzte Schultag
Der letzte Schultag
Der letzte Schultag
Der letzte Schultag
Der letzte Schultag
Der letzte Schultag
Der letzte Schultag
Der letzte Schultag
Der letzte Schultag
Der letzte Schultag
Der letzte Schultag
Der letzte Schultag
01/15
Titelbild Der letzte Schultag
Automatische Wiedergabe