Slideshow EMAG Slideshow EMAG Slideshow EMAG Slideshow EMAG Slideshow EMAG

Erfahrungsbericht - Sezieren eines Schweineauges

AktionAls wir am Donnerstag, den 15.03.18, den Bio-Raum betreten haben, starrten uns die Schweineaugen direkt vom Lehrertisch aus an. Wir packten unsere Arbeitsmittel aus und stürzten zum Lehrerpult. Ich dachte nur: "Das wird bestimmt eine tolle Stunde!". Einige Mitschüler fanden das ganze nicht toll und ekelten sich zu Beginn. Nach dem Stundenklingeln und einer Einleitung von Herrn Stagge ging es auch schon los! Zunächst haben wir das Auge genau betrachtet und eine beschrifte Zeichnung erstellt. Dabei mussten wir die Schweineaugen in die Hand nehmen und sie drehen und wenden. Nachdem wir unsere Skizzen vom äußeren Bau verglichen haben, bekam jeder ein Arbeitsblatt, auf dem das weitere Vorgehen exakt beschrieben wurde. Die Anleitung abarbeitend durften wir jeweils zu Zweit ein Auge sezieren. Zuerst ritzten wir die weiße, äußere Lederhaut mit einem Skalpell an und schnitten mit einer scharfen Schere rundherum. Dabei zerplatzte uns, wie auch allen anderen, der Glaskörper. Nachdem seitlichen Aufschneiden des Auges mussten wir die einzelnen Bauteile freilegen und sie auf einem Dokumentationsblatt zuordnen. Der anfängliche Ekel einiger Mitschüler legte sich schnell und bald arbeiteten alle sehr interessiert an dem Sezieren. 
Ich kann nicht verstehen, warum sich einige Schüler überhaupt geekelt haben. Immerhin trugen wir Handschuhe und das Auge hat beim Anschneiden weder gespritzt noch gestunken. Meiner Meinung nach war die Stunde ein voller Erfolg, denn jeder hat dadurch verstanden, wie das Auge aufgebaut ist und wie es funktioniert. Fasziniert hat mich, wie das Auge in Echt aussieht und funktioniert. Beeindruckend war die Funktion der Linse, die wie eine Lupe funktioniert. 
Wir möchten uns an dieser Stelle bei Herrn Stagge bedanken, dass er sich die Mühe gemacht hat die Augen vom Schlachthof zu organisieren.
04.04.2018
, Tom K. (8c) und 7 weitere vergeben dafür ein Bienchen.
Kommentare (0)
Zum Kommentieren anmelden.
Erfahrungsbericht - Sezieren eines Schweineauges
Erfahrungsbericht - Sezieren eines Schweineauges
Erfahrungsbericht - Sezieren eines Schweineauges
Erfahrungsbericht - Sezieren eines Schweineauges
Erfahrungsbericht - Sezieren eines Schweineauges
Erfahrungsbericht - Sezieren eines Schweineauges
01/06
Titelbild Erfahrungsbericht - Sezieren eines Schweineauges
Automatische Wiedergabe