Slideshow EMAG Slideshow EMAG Slideshow EMAG Slideshow EMAG Slideshow EMAG

DenkT@g 2018

WichtigDenkT@g 2018 AnkündigungSehr geehrter Herr Racky,
auf Initiative des damaligen Bundespräsidenten Roman Herzog ist der 27. Januar - der Jahrestag der Befreiung des NS-Vernichtungslagers Auschwitz - seit 1996 in Deutschland offizieller Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus. 2005 hat die UN-Vollversammlung diesen Tag zum weltweiten Holocaust-Gedenktag bestimmt.
Die Konrad-Adenauer-Stiftung nimmt dies seit einigen Jahren bundesweit zum Anlass für eine Reihe von Projekten, für zahlreiche Zeitzeugengesprche und Vortragsveranstaltungen, Lesungen und Ausstellungen im Umfeld des 27. Januar. Unter dem Motto „Hinsehen, Einmischen, Mitgestalten!" werden auch in diesem Jahr Jugendliche und junge Erwachsene dazu aufgerufen, sich am zehnten bundesweiten Jugendwettbewerb „DenkTg" 2018 zu beteiligen.
Worum geht es?
Die Teilnehmerinnen gestalten eine Internetseite zum Gedenken an die Opfer von NS-Diktatur und Holocaust oder über Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus in der Gegenwart.
Wer kann teilnehmen? Jugendliche zwischen 16 und 22 Jahren,
gerne auch kleinere oder größere Gruppen Preise? Geld- und wertvolle Sachpreise warten auf
die Gewinner!
Einsendeschluss: 31.10.2018
Der Wettbewerb steht unter der Schirmherrschaft von Bundestagspräsident a.D. Prof. Dr. Norbert Lammert. Alle Informationen rund um den aktuellen Wettbewerb, die Gewinner aus den vergangenen Jahren, sowie Informationen zu den Teilnahmebedingungen und der Anmeldung finden Sie unter: www.denktag.de
Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung!
>ilkehauer-Stiftung Mecklenburg-Vorpommern
24.01.2018
Kommentare (0)
Zum Kommentieren anmelden.