Slideshow EMAG Slideshow EMAG Slideshow EMAG Slideshow EMAG Slideshow EMAG

Ehrung für erfolgreiche Teilnahme am Bundesfinale JtfO im Badminton

LeistungZum Ende des Schuljahres erfuhren die Badminton-Mannschaften der WK II und WK III unseres Gymnasiums für ihre erfolgreiche Teilnahme am Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ in Berlin eine besondere Ehrung. Unser Schulleiter, Herr Racky, hatte alle Mannschaftsmitglieder zu einem gemeinsamen Imbiss in die Aula geladen. Bei dieser Gelegenheit erhielten unsere Sportlerinnen und Sportler das Schulabzeichen. Hiermit wurde der besondere Einsatz für die Erringung des 10. Platzes (WK III) und des 12. Platzes (WK II) gewürdigt. Die damit verbundenen sportlichen Leistungen sind in Anbetracht der übermächtigen Sportgymnasien und Olympiastützpunkte besonders hoch einzuschätzen, schaffen es die Jugendlichen doch trotz des stressigen Schulalltags und langer Busfahrten regelmäßig in den Vereinen in Göhren und Sassnitz sowie im Schulverein zu trainieren. Der Dank des Schulleiters richtete sich ebenfalls an die Vereinstrainer und die betreuenden Lehrer. Für die geehrten Schülerinnen und Schüler ist nun die Wettkampfsaison beendet und es wird Kraft geschöpft für die Saison 2016/17, die an unserer Schule mit den bereits 4. Schulmeisterschaften im Badminton beginnt und als Ziel die Verteidigung der Landesmeistertitel in beiden Wettkampfklassen hat, was allerdings durch das Ausscheiden einiger Leistungsträger nicht einfach sein wird.
(S. Kliche, 20.07.2016)
Stichwörter: Sport, Badminton, Jugend trainiert für Olympia
Kommentare (0)
Zum Kommentieren anmelden.
Ehrung für erfolgreiche Teilnahme am Bundesfinale JtfO im Badminton
01/01
Titelbild Ehrung für erfolgreiche Teilnahme am Bundesfinale JtfO im Badminton
Automatische Wiedergabe