Slideshow EMAG Slideshow EMAG Slideshow EMAG Slideshow EMAG Slideshow EMAG

Berufswahlsiegel

Diese Unterseite wurde zuletzt am 02.07.2018 aktualisiert.

Erfolgreiche Rezertifizierung des „Berufswahl-Siegel MV“

In einer sich durch wissenschaftlichen Fortschritt und zunehmende Globalisierung enorm schnell verändernden Welt ändert sich auch die Welt der Arbeit. Davon betroffen sind alle Sektoren angefangen bei der Technisierung der Landwirtschaft über die fortschreitende Automatisierung der Produktion, der Veränderung der Dienstleistungsbranche z.B. im Bereich der Pflege bis hin zu den, durch ständig neue Erkenntnisse bedingte, Veränderungen in Wissenschaft und Lehre. Bezüglich der Berufs- und Studienplatzwahl da den Überblick zu behalten, fällt Schülerinnen und Schülern, aber zunehmend auch Eltern recht schwer. Deshalb möchte das Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium Bergen hierzu einen wichtigen Beitrag leisten. Seit dem Jahr 2014 ist unsere Schule Trägerin des „Berufswahl-Siegel MV“. Dieses Zertifikat wird Schulen verliehen, die in einem umfangreichen Bewerbungsverfahren und einem Audit vor Ort unter Beweis stellen, dass sie über eine besondere Qualität ihrer Berufs- und Studienorientierung verfügen. Für unsere Schule stand nun eigentlich schon im Jahr 2017 die Rezertifizierung an, die dann aber durch die betreffende Kommission des „Arbeit und Leben M-V e.V.“ für das Frühjahr 2018 terminiert wurde. Nach Einreichung aller Unterlagen war es dann am 10. April 2018 soweit. Nach einer Führung der Jurorinnen und Juroren durch unsere Schülerinnen und Schüler, die besonders relevante Orte innerhalb unseres Schulhauses präsentierten, begann ein ca. 2-stündiges Audit. Einer Präsentation der Berufs- und Studienorientierung an unserer Schule, folgte eine intensive Fragerunde, in der die Vertreter unserer Schule die Mitglieder der Kommission von der konstruktiven Arbeit am EMA überzeugen konnten. Die erfolgreiche Rezertifizierg wurde uns damit bestätigt und gilt nun 5 Jahre. Das Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium Bergen trägt nun bis 2023 des „Berufswahl-Siegel MV“! Besonders beteiligt an der Vorbereitung und Durchführung des Audit waren unserer Schulleiter Herr Racky, unsere Schulsozialarbeiterin Frau Knuth, Herr Sikora als Verantwortlicher für die Veranstaltungen der Berufs- und Studienorientierung und Herr Kliche als Verantwortlicher für die Koordination der Berufs- und Studienorientierung am Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium. Ein besonderer Dank gilt unseren beteiligten Schülerinnen und Schülern, die unsere Schule ganz toll repräsentierten. Ebenfalls eine große Hilfe zur Erlangung des Zertifikats war die wertvolle Zuarbeit vieler Kolleginnen und Kollegen aus den verschiedenen Fachbereichen.

Verleihung des „Berufswahl-Siegel MV“ in Schwerin

Auf Einladung der Industrie- und Handelskammer Schwerin nahmen am 19. Juni 2018 im Rahmen einer Festveranstaltung der Schuleiter des Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasiums Herr Racky und Herr Kliche als Verantwortlicher für die Koordination der Berufs- und Studienorientierung am EMA das Berufswahl-Siegel und die dazugehörige Urkunde in Empfang. Das Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium ist damit eines von zwei Gymnasien in Mecklenburg-Vorpommern, denen das Berufswahl-Siegel übergeben wurde. Dabei ist unser Gymnasium das einzige welchem die Rezertifizierung 2018 gelungen ist. Das zeigt, dass am Rügener Gymnasium erkannt wurde, das Berufs- und Studienorientierung eine wesentliche Vorbereitung unserer Schülerinnen und Schüler auf ihr späteres Leben darstellt.

Ehrung der beteiligten Spielerinnen und Spieler

Am 29. Juni 2018 wurden auf Einladung des Schulleiters die an der Rezertifizierung des „Berufswahl-Siegel MV“ beteiligten Schülerinnen und Schüler geehrt. Zum Dank erhielten sie kleine Präsente, es wurden Getränke und ein paar Leckereien gereicht. Unser Dank geht an: Jolina Kögler 8D (Schülerfirma) Lea-Sophie Funk 10E (Berufsmesse) Eddie Janotte 10B (Berufsmesse) Lina Voigstberger 10C (Praktikum) Niklas Reinbold 10C (Praktikum) Ben Nehmer 10C (Modellbau/Technik) Florian Detterbeck 10C (Modellbau/Technik) Vy Le Tong 10B (Börse) Leon Krüger 9E (Börse) Florian Kreim 11C (Steuerungstechnik/Wetterstation) Viktor Garske 12B (Steuerungstechnik/Wetterstation/Gesamtleitung Schülerpräsentation)
Erfolgreiche Rezertifizierung des „Berufswahl-Siegel MV“
Erfolgreiche Rezertifizierung des „Berufswahl-Siegel MV“
Erfolgreiche Rezertifizierung des „Berufswahl-Siegel MV“
Erfolgreiche Rezertifizierung des „Berufswahl-Siegel MV“
Erfolgreiche Rezertifizierung des „Berufswahl-Siegel MV“
Erfolgreiche Rezertifizierung des „Berufswahl-Siegel MV“
Erfolgreiche Rezertifizierung des „Berufswahl-Siegel MV“
Erfolgreiche Rezertifizierung des „Berufswahl-Siegel MV“
Erfolgreiche Rezertifizierung des „Berufswahl-Siegel MV“
01/09
Titelbild Erfolgreiche Rezertifizierung des „Berufswahl-Siegel MV“
Automatische Wiedergabe

Wir haben es geschafft!

„Schule mit ausgezeichneter Berufs- und Studienorientierung“
Herzlichen Dank für Eure tolle Unterstützung
>Frau Knuth, Frau Sintara, Frau S. Albrecht, Frau Ruhk, Frau Börner, Frau Hennings, Herr Watermann, Herr Müller, Herr Kempka<
beim Audit zum „Berufswahl-SIEGEL MV 2014“.
Mein herzlicher Dank gilt ebenso unseren teilnehmenden Schülerinnen und Schülern.
>Luise Gerber 11 B, Jennifer Tönjes 11 B, Verena Masuch 11 B, Sarah Radke 10 C, Florian Wünsche 10 C, Julian Krentz 10 A, Nicolas Haase 10 A, Mortimer von Kessel 10 C, Laura Neisser 11 C, Michelle Winner 11 B, Nico Redieck 10 A<
Ihr habt unsere Schule super repräsentiert. Die Jury war begeistert.
Das Berufswahl-SIEGEL MV ist eine gemeinsame Initiative der Vereinigung der Unternehmensverbände für Mecklenburg-Vorpommern e.V. und des DGB Bezirk Nord, gefördert durch das Land MV und den Europäischen Sozialfonds. Das Berufswahl-SIEGEL MV wird Schulen mit einer ausgezeichneten Berufs-und Studienorientierung verliehen. Nach Einreichung der entsprechenden Unterlagen bei der zuständigen Kommission, wurde unsere Schule zum Audit zugelassen. In einem 2,5-stündigen Audit wurden Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer bezüglich Berufs-und Studienorientierung an unserer Schule durch eine Jury befragt. Die Geltungsdauer des SIEGELS für die Erstzertifizierung beträgt drei Jahre, für die Rezertifizierung fünf Jahre.
Die offizielle Verleihung des SIEGELS erfolgt im Juni in Schwerin.

C. Müller (Kontaktlehrerin für Berufs- u. Studienorientierung)