Slideshow EMAG Slideshow EMAG Slideshow EMAG Slideshow EMAG Slideshow EMAG

Aulakonzert 2015 – Ein Jubiläum

Konzert„Ich bin der lebende Beweis dafür, dass der Schulchor schon 50 Jahre besteht.“, brachte Reinhard Krista beim diesjährigen Aulakonzert das Publikum zum Schmunzeln.
Tatsächlich! Schon seit einem halben Jahrhundert besteht das Ensemble, das der ehemaligen Musiklehrer 1965 gründete, nun ohne Unterbrechung am Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium. In diesem Zeichen stand auch das Aulakonzert am 20. April 2015 im ausverkauften Theater Putbus. In dem vielfältigen Programm war für jeden Geschmack etwas dabei.
Von der komödiantischen Einlage der drei Elftklässler Julian Krentz, Felix Wagner und Nico Redieck war das Publikum besonders begeistert. Auf humorvolle Weise zeigten sie mit dem „Four Chords Song“, dass die größten Hits der letzten Jahre auf den selben vier Akkorden basieren.
Mit nachdenklichen Beiträgen wie der Melodie aus dem Film „Schindlers Liste“ mit Friederike Hillenbrand als Soloviolinistin, dem vierstimmigen Chorsatz „Der einfache Frieden“ oder John Lennons „Imagine“, präsentiert vom Kammerchor, wurden die Gäste in die Pause entlassen.
Im zweiten Teil des Programm wurde dann richtig gefeiert - mit viel großartiger Filmmusik unter anderem aus „Fluch der Karibik“ und „Shrek“, kleineren Schülerensembles und dem Queen-Klassiker „Sombody to Love“, bei dem Chor, Solisten, Klavier und E-Gitarre zusammen rockten.
„Ad libitum“ probte am Wochenende davor nochmal fleißig im Orchesterlager auf Ummanz. Die neue Verbundenheit der Schüler war am Montagabend spürbar. Besonders bei der Verabschiedung der Zwölftklässler aus den Ensembles wird jedes Jahr deutlich, wie stark die Musik uns miteinander verbindet.
Unter einigen Tränen bedankten sich die 21 Schülerinnen und Schüler mit herzlichen Worten und einem eigens arrangierten Medley für die schöne Zeit.
In unserem Schulalltag, der von einer ungeheurer Stoff-Fülle und bloßem Auswendiglernen geprägt ist, ist die Musik etwas nachhaltig Beständiges, das uns unser Leben lang begleitet, wenn wir ihr erlauben, uns zu berühren. Die Ehemaligen, die auch in diesem Jahr das Orchester beim Auftritt und auch auf Ummanz bereicherten, sind das beste Beispiel dafür, dass die Bindung, die das gemeinsame Musizieren in den Schuljahren schafft, durch den Schulabschluss nicht zerrissen wird. In den 50 Jahren Schulchor wurden hunderte junge Menschen geprägt. Sie alle durften Einheit spüren, Zusammenhalt, und teilen die Freude an der Musik. Danke, dass wir ein Teil dieser langen Chorgeschichte sein dürfen!
18.05.2015
Kommentare (1)
  • Malthe S. (10f)
    Malthe S. (10f)
    Es war ein tolles und sehr schönes Konzert das mir sehr,sehr gut gefallen hat
    18.05.2015, 17:21
Zum Kommentieren anmelden.
Aulakonzert 2015 – Ein Jubiläum
Aulakonzert 2015 – Ein Jubiläum
Aulakonzert 2015 – Ein Jubiläum
Aulakonzert 2015 – Ein Jubiläum
Aulakonzert 2015 – Ein Jubiläum
Aulakonzert 2015 – Ein Jubiläum
01/06
Titelbild Aulakonzert 2015 – Ein Jubiläum
Automatische Wiedergabe